BOTEC Hupertz GmbH

Kabeltrommelwagen

Bagela-Kabeltransportanhänger sind für langlebige Baustelleneinsätze konzipert und werden serienmäßig feuerverzinkt. Die Anhänger der Baureihe BKT 18-27 sind zusätzlich geeignet zum Transport von Rohrbundkörben, Ladeboden, und einer Aufnahmevorrichtung zum Transport und Abspulen von bis zu 9 Microrohrtrommeln. Alle Bagela Fahrzeuge der Baureihe BKT können ohne Umrüstarbeiten als Containerfahrzeuge für Kipp- und Absetzmulden bis 9 m³ eingesetzt werden.

Kabeltrommelwagen bis 1,5 to Nutzlast

Der BKT 10 – 15 wird über einen Kippladerahmen mit Hilfe einer manuell betriebenen Hydraulikhandpumpe und den beiden doppeltwirkenden Hydraulikzylindern beladen. Auf Wunsch können alle Wagen mit ausziehbaren Ladearmen zur Aufnahme von Rohrbundhaspeln geliefert werden, beim BKT 10 sind sie serienmäßig. Es können dann Rohrbunde auch mit größerem Durchmesser als die angegebenen maximalen Trommeldurchmesser transportiert und abgespult werden.

Die Anhänger dieser Baureihe sind auflaufgebremst und werden in verzinkter Ausführung geliefert.

Kabeltrommelwagen bis 2,5 to Nutzlast

Die Transportanhänger BKT 18 bis BKT 27 zeichnen sich durch rationelle Beladung, hohe Rentabilität und ein ausgezeichnetes Fahrverhalten aus. Durch das Tandemfahrgestell werden Stöße und Achslasten auch bei größten Bodenunebenheiten ausgeglichen.
Die Anhänger der Baureihe BKT 18 – 27 sind geeignet zum Transport von Leerrohr- und Kabeltrommeln, von Rohrbundkörben, Ladeböden und einer Aufnahmevorrichtung zum Transport und Abspulen von Microrohrtrommeln.

Kabeltrommelwagen bis 8 to Nutzlast

Der Tandem-Kabelanhänger hat einen hydraulischem Kippladerahmen und ist verzinkt.
Der druckluftgebremste Anhänger wird mit Motorhydraulik, Trommelantrieb und höhenverstellbarer Zugdeichsel ausgeliefert.
Dieser Kabelanhänger ist der  perfekte Begleiter im Energiekabelbereich. 


Zubehör für Kabeltrommelwagen

  • Hydraulikaggregat für Hubeinrichtung
  • Trommelantrieb
  • Zusatzaufnahme für Microrohre (siehe Bild)
  • Leichtmetallwellen mit Gleitlagern
  • Kipp- und Absetzcontainer
  • Mechanische Trommelbremse
  • Rohrbundhaspel

Rohrbundwagen BRVT 09 und BRVT 16

  • Der BRVT 09 kommt bei 750 kg Zuladung auf ein zulässiges Gesamtgewicht von 1600 kg und ist somit als PKW-Anhänger einzustufen. Die großen Rohrbundwagen für 300 m Rohrlängen haben ein zulässiges Gesamtgewicht von 3000 kg und erfordern als Zugfahrzeug einen kleinen LKW oder ein PKW mit Tachographen.
  • Der BRVT 09 stellt eine kostengünstige Alternative zu den großen Rohrbundwagen dar.

Rohrbundwagen BRVT 17

  • Seitlich verschiebbare Begrenzungsstange zur Abgrenzung verschiedener Rohrbundbreiten.
  • Das Rollenschnellwechselsystem verkürzt die Umbauzeit um ca. 60% und senkt die Unfallgefahr, die bei dem beidhändigen Verschrauben der Rollen droht.
  •  Aufgrund der großen lichten Ladeweite können Rohrdimensionen bis zu 180mm eingeladen werden.
  •  Sie ermöglicht auch den Transport und das Abspulen von HDPE-Rohrtrommeln.
  • Gleichzeitiges Abspulen von drei Rohrbunden Rohr-Ø: 100mm, Rohrbundlänge: 100m ist möglich.